Berit – Wüstenbund

Geistliche Andachten in der Fastenzeit

01.  Mär,  Do,  18:30 Uhr

Kleiner Michel

Die Fastenzeit lädt uns ein, einen Bund zu erneuern: den Bund, den Gott mit uns Menschen geschlossen hat und immer wieder schließen will; den Bund, den wir immer wieder gebrochen, aber auch erneuert und zu neuer Blüte gebracht haben. Unser Bund mit Gott befreit und heiligt unser Leben. Er führt uns aus den Verstrickungen von Unrecht und Leid und weist uns den Weg aus dem Land der Sklaverei in das Land der Freiheit. In vier Fastenandachten nähern wir uns – entlang der alttestamentlichen Lesungen der Fastensonntage – dieser Bundesgeschichte Gottes mit den Menschen.

Donnerstag, 1. März 2018:
„Ich bin JHWH, Dein Gott“ – Freiheit
und Verantwortung des Menschen (Ex 20, 1-17) mit Pastorin Annette Reimers-Avenarius, Hamburg

Donnerstag, 8. März 2018:
„Baut dem Herrn ein Haus“ – Der lange Weg ins neue Jerusalem
(2 Chr 36, 14-16. 19-23) mit P. Philipp Görtz SJ

Donnerstag, 15. März 2018:
„Mein Gebot auf ihrem Herzen“ – Der neue Bund in Gott (Jer 31, 31-34) mit Dr. theol. Claudia Kolf-van Melis, Hamburg

Uhrzeit18.30 Uhr
OrtKleiner Michel
Kooperation             Kleiner Michel
VorsteherP. Jan Roser