Drei Fragen, drei Orte: Gemeinschaft

29.  Nov,  Mi,  19:00 Uhr

Beginn bei Sautter+Lackmann, Admiralitätstr. 71

In einer Zeit, die darum ringt, gesellschaftlichen Zusammenhalt zu bewahren beziehungsweise wieder herzustellen, widmen wir uns der Frage, wie Individuum und Gemeinschaft zu einander stehen. Beim dritten philosophischen Gang von Sautter+Lackmann zur Katholischen Akademie und zum Ledigenheim buchstabieren wir das Thema „Gemeinschaft“ in den drei Feldern, für die unsere Häuser stehen, aus: in der Kunst, der Religion, dem Sozialen. Gelingt es Künstlerkollektiven, den Mechanismen des Kunstmarktes echte Alternativen entgegenzusetzen? Was hält eine religiöse Ordensgemeinschaft heute noch zusammen? Und welche Formen von Gemeinschaft sind im alltäglichen Zusammenleben möglich?

Uhrzeit19.00 Uhr
Ort Beginn bei Sautter+Lackmann, Admiralitätstr. 71
GesprächspartnerMonika Grunwald, Domina des Damenstiftes St. Johannis; Sabine Mohr, Künstlerhaus FRISE; P. Dr. Karl Meyer OP, Prior des Hamburger Dominikanerkonventes
Kooperation Sautter+Lackmann, Ros e.V.
Eintrittfrei, Spenden erbeten