Natur ohne Gott?

Arbeitskreis Naturwissenschaften

27.  Feb,  Di,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg

Die intensive Beschäftigung mit der Evolution von Erde, Leben und Kultur, wie sie etwa in dem Buch „Erste Erde. Epos" von Raoul Schrott erfolgt, wirft auch eine Fülle von theologischen Anregungen und Fragen auf. Haben Glaube und Wissen gemeinsame evolutionäre Wurzeln? Müssen sie getrennte Wege gehen, oder gibt es eine gemeinsame Zukunft? Was kann uns die Bibel über unsere Evolution verraten? Ist es sinnvoll, Gott in der Natur wirken zu sehen? Oder sollte man beide strikt trennen? Wenn es um Wissenschaften und ihre technischen Anwendungen geht, ergeben sich auch handfeste ethische Fragen. Diese sollen am Beispiel von Werte-Diskussionen in der Chemie erörtert werden. Wissenschaft und Religion also in evolutionärer, ethischer und existentieller Perspektive.

Wir laden Sie herzlich ein in den Arbeitskreis Naturwissenschaften zu Textlektüre und Gesprächen!

Weitere Termine: jeweils Dienstag, 19.00 Uhr:
10. April, 5. Juni, 3. Juli 2018

 

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg
LeitungDr. Frank-Burkhard Meyberg, Hamburg
Reihe „Dialog Natur & Geist"
KooperationUmweltHaus am Schüberg
Eintritt6,00 Euro