Schweigend vor dem Unaussprechlichen

Von der Not und dem Segen des Gebetes IV

24.  Apr,  Di,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg / Kleiner Michel

In der Nähe der ehemaligen Hinrichtungsstätte Plötzensee in Berlin befindet sich der Karmel „Regina Martyrum“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, als betende Gemeinschaft dem Trend des Vergessens entgegenzutreten, die Erinnerung an eine dunkle Vergangenheit wachzuhalten und sensibel zu werden für Erscheinungsformen von Intoleranz und Diskriminierung in der Gegenwart. Für die Ordensfrauen in der Tradition der großen Mystikerin Teresa von Ávila ist dies nur möglich in der kontemplativen Öffnung zu Gott, die auch den Überstieg des Gebets ins Schweigen bedeutet.

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg / Kleiner Michel
ReferentSr. Mirjam Fuchs OCD, Berlin
ReiheGeistliche Reihe
Eintritt9,00 / 6,00 Euro