Seele

Facetten eines Begriffs

02.  Nov,  Do,  10:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg

Die Seele war lange Zeit ein belächelter Begriff aus der frommen Mottenkiste. Doch in den Diskussionen über das Verhältnis von Geist und Gehirn bzw. Körper, über die Person und ihre Würde, über „Sakralität“ und über ein Leben nach dem Tod spielt die „Seele“ immer noch eine Rolle. Dem Potenzial des Begriffes wollen wir in unterschiedlichen Zugängen auf die Spur kommen. Wie die Dichtung heute von „Seele“ spricht und welche Bilder sich die Künste von der Seele machten, soll genauso betrachtet werden wie religionsphilosophische Forschung, die sich den Anfragen der Naturwissenschaft stellt. Ebenso widmen wir uns der Frage nach der Seele in den Hauptschriften der Weltreligionen.

Für das ausführliche Programm fordern Sie bitte ab September den gesonderten Flyer an.

Bild: Rohan-Stundenbuch, um 1430, Paris Bibliothèque nationale

Uhrzeit10.00 - 18.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg
GesprächspartnerProf. Dr. P. Godehard Brüntrup SJ; Petra Coronato, Lyrikerin; Prof. Dr. Wolfgang Kemp; Rabbi Dr. Moshe Navon; Dr. Carola Roloff; Imam Abu Ahmed Yakobi
KooperationReferat Personalentwicklung und Fortbildung im Erzbistum Hamburg
Eintritt40 Euro inklusive Mittagessen und Getränke