Kalender

Licht & Dunkel: Die Blumen von gestern

Gespräche über Film und Religion

03.  Mai,  Mi,  20:30 Uhr

Abaton-Kino, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg

Ein deutscher Holocaust-Forscher ereifert sich über das Ansinnen seines Instituts, einen Auschwitz-Kongress von Daimler-Benz sponsern zu lassen. Überdies ärgert ihn seine französische Praktikantin, die mit dem Institutsleiter ein Verhältnis hat. Als sich die beiden näher kommen, entdecken sie überraschende Gemeinsamkeiten in ihren Biografien. Die Liebesgeschichte um einen Täter-Enkel und eine Opfer-Enkelin ist eine treffsichere Screwball-Komödie über das politisch Unkorrekte vor dem Hintergrund des Holocaust. (Text: filmdienst)

Chris Kraus, Deutschland / Österreich 2016, 126 Min, dt.F.

Das komplette Programm der Filmreihe finden Sie hier:

Uhrzeit20.30 Uhr
OrtAbaton-Kino, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg
GastRegisseur Chris Kraus
ReiheLicht & Dunkel
KooperationEvangelische Akademie, zu Gast im Abaton-Kino