Familie und (Lebens-)Gemeinschaften

Kunst im interreligiösen Dialog

18.  Jun,  Do,  19:00 Uhr

Hamburger Kunsthalle

Was meinen wir, wenn wir von „Familie“ sprechen? Sind es die nächsten Verwandten oder die Menschen, mit denen wir einen Haushalt teilen? Seit wann wird die „Kernfamilie“ als eine ideale, erstrebenswerte Lebensform dargestellt? Und welche Formen von Lebensgemeinschaften bevorzugen verschiedene religiöse Traditionen? Drei Referent*innen sprechen über „Familie und Lebensgemeinschaften“ in der Kunst und aus der Sicht ihrer unterschiedlichen Glaubenstraditionen. 

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtHamburger Kunsthalle, Treffpunkt Foyer
Gesprächspartner*innenFairouz Fauzia Awuor, Studentin der Anglistik und islamischer Theologie; Dr. Veronika Schlör, Studienleiterin Katholische Akademie Hamburg; N.N, Sikh Gemeinde Hamburg
ModerationMarion Koch, M.A., Kunstvermittlerin, Hamburger Kunsthalle
KooperationHamburger Kunsthalle; Akademie der Weltreligionen
Eintritt

8,00 / 5,00 Euro