Faszination und Macht von Naturwissenschaft und Religion

05.  Feb,  Di,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg

 

Religionen faszinieren durch das Heilige, begeistern durch charismatische Persönlichkeiten, geben Sinn in einer unübersichtlichen Welt. Sie stehen aber auch im Kontext von Macht und Politik und ihren Abgründen. Naturwissenschaften lassen uns die materielle Welt besser verstehen. Wissen aber ist Macht. Es ermöglicht uns Menschen ein Mitgestalten der Natur durch Technik – zum Guten und zum Bösen. Technik fasziniert und verspricht wirtschaftlichen Erfolg. Sie kann aber auch das Humane und die Gesamtheit der Schöpfung bedrohen. Am Beispiel der Künstlichen Intelligenz wollen wir solche Aspekte diskutieren. Welche ethischen Aufgaben, Grenzen und Gestaltungsspielräume sehen wir?

Weitere Termine, jeweils Dienstag, 19.00 Uhr:

 

 

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg
Leitung     Dr. Frank-Burkhard Meyberg, Hamburg
ReiheAK Naturwissenschaften „Dialog Natur & Geist“
KooperationUmweltHaus am Schüberg
Eintritt6,00 Euro