Faszination und Risiken von Künstlicher Intelligenz und Transhumanismus

AK Naturwissenschaften IV

10.  Dez,  Di,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg

Naturwissenschaftliches Wissen und moderne Technik faszinieren viele und versprechen auch wirtschaftlichen Erfolg und Wohlstand. Wissen aber bedeutet Macht über Natur und Menschen, die ethisch und politisch verantwortet und reguliert werden muss. Macht und Technik können das Humane und die Gesamtheit der Schöpfung bedrohen. Im AK Naturwissenschaften werden Entwicklungs-Perspektiven der Künstlichen Intelligenz bis hin zum Transhumanismus beleuchtet und ethisch bewertet.

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg
Leitung     Dr. Frank-Burkhard Meyberg, Hamburg
ReiheAK Naturwissenschaften „Dialog Natur & Geist“
KooperationUmweltHaus am Schüberg
Eintritt6,00 Euro