Künstliche Intelligenz – Faszination, Bedrohung und viel heiße Luft?

08.  Nov,  Fr,  19:00 Uhr  - 09.  Nov,  Sa, 

UmweltHaus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

Die umfassende Digitalisierung unserer Gesellschaft soll Wohlstand und wirtschaftliches Wachstum sichern. Sie verspricht auch mehr Bequemlichkeit und Glück. Manche Visionen skizzieren eine schöne neue Welt des Transhumanismus, in der viele humane Sorgen und Begrenzungen durch Technik überwunden werden sollen. Eine kritische Auseinandersetzung erscheint dringend nötig. Am Beispiel der künstlichen Intelligenz wollen wir Faszination und Macht von Naturwissenschaft und Technik untersuchen. In der Konfrontation zwischen Humanismus und dem zugespitzten Denken des Transhumanismus wird deutlich, was wir möglicherweise nicht wollen sollten.

Eintritt: 80,00 / 40,00 Euro Anmeldung ausschl. an: Thomas Schönberger, schoenberger@haus-am-schueberg.de. Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Uhrzeit Freitag, 8.11., 17.00 – 21.00 Uhr Samstag, 9.11., 9.00 – 16.00 Uhr
OrtUmweltHaus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek
Leitung     Dr. Frank-Burkhard Meyberg, Arbeitskreis Naturwissenschaften
KooperationUmweltHaus am Schüberg
Eintritt80,00 / 40,00 Euro Anmeldung ausschl. an: Thomas Schönberger, schoenberger@haus-am-schueberg.de. Bitte fordern Sie das ausführliche Tagungsprogramm an.