Rabbi, Bischof und Imam

Ein interreligiöses Gespräch über die Quellen des Glaubens

18.  Mär,  Mo,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg

 

Geistliche Menschen schöpfen ihre Kraft oft aus Erfahrungen des eigenen Lebens, die sie im Licht ihrer religiösen Tradition deuten. Dabei verlassen sie sich selbst auf das Zeugnis von Glaubenden, die vor ihnen gelebt haben, denn religiöse Traditionen bestehen ihrerseits aus glaubend gedeuteten Erfahrungen. Judentum, Christentum und Islam sind davon überzeugt, dass Gott jeden Menschen in seiner eigenen Biographie auf jeweils eigene Weise anspricht. Wir befragen drei Geistliche, Rabbi, Bischof und Imam, was sie als glaubende Menschen geprägt hat, woraus sie leben, woraus sie ihre Hoffnung schöpfen. 

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg
Referenten     Weihbischof Horst Eberlein, Hamburg; Rabbi Dr. Moshe Navon, Hamburg; Imam Abu Ahmed Yakobi, Hamburg
Eintritt9,00 / 6,00 Euro