Trauern

Ausstellungsführung und Vortrag

03.  Jun,  Mi,  16:00 Uhr

Kunsthalle Hamburg / Katholische Akademie Hamburg

Jeder Mensch lernt im Laufe seines Lebens ein Gefühl von Trauer kennen – sei es beim Abschied von Hoffnungen, sei es in anderer Weise angesichts des Verlustes von nahestehenden Menschen. Die Ausstellung „Trauern. Von Verlust und Veränderung“ in der Kunsthalle Hamburg – ein Exponat der Ausstellung sehen Sie nebenstehend – nehmen wir zum Anlass, über dieses Phänomen tiefer nachzudenken. Dies geschieht zunächst in der Ausstellung, durch die uns gesprächsweise der Kunsthistoriker Jochen Schröder und der Philosoph und Theologe Jean-Pierre Wils führen. In einem zweiten Angang spricht nach einer Imbisspause Jean-Pierre Wils, der vor kurzem „Das Nachleben der Toten“ veröffentlicht hat, über Tod und Trauer.

Uhrzeit16.00 Uhr, Treffpunkt Foyer in der Kunsthalle Hamburg,

16.15 – 17.45 Uhr Führung, 18.30 Uhr Imbiss in der Katholischen Akademie, 19.30 Uhr Vortrag

OrtKunsthalle Hamburg / Katholische Akademie Hamburg
ReferentenDr. Jochen Schröder, Kunsthistoriker, kunstforum matthäus Hamburg; Dr. Jean-Pierre Wils, Professor für „Kulturtheorie der Moral, im besonderen Hinblick auf die Religion“ an der Fakultät für Religionswissenschaft, Universität Nijmegen
Kooperationkunstforum matthäus
Eintritt

Nur Führung: 13,00 Euro; Führung, Imbiss, Abendvortrag: 28,00 Euro; nur Abendvortrag 8,00 Euro

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung erforderlich, beschränkte Teilnahmezahl. Bitte erfragen Sie Zahlungsmodalitäten bei Ihrer Anmeldung.