Kalender

Für Christus, Volk und Vaterland? Politische Theologie neurechter Bewegungen

Christendämmerung - Religiosität im Wandel II

16.  Okt,  Di,  19:00 Uhr

Katholische Akademie Hamburg / Kleiner Michel

Von Anfang an taten sich Protestbewegungen wie PEDGIDA und auch Teile der AfD mit Beschwörungen eines Mythos vom „christlichen Abendland“ hervor. Extreme politische Ansichten und identitäres Denken verbinden sich auf unheimliche, oft paradoxe Weise mit religiösen Überzeugungen christlicher Herkunft. Zumeist verbergen sich unter diesen Instrumentalisierungen von Religion ganz andere Versatzstücke politischer Ideologien und neomythischer Narrative, denen an diesem Abend nachgegangen werden soll.

 

 

Uhrzeit19.00 Uhr
OrtKatholische Akademie Hamburg / Kleiner Michel
ReferentDr. Sebastian Pittl, Frankfurt a.M.
ReiheGeistliche Reihe
Eintritt9,00 / 6,00 Euro