Kalender

Start Licht & Dunkel: Enfant terrible

Gespräche über Film und Religion

19.  Okt,  Mo,  19:30 Uhr

Zeise Kinos, Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Oskar Roehler, Deutschland 2020, 134 Min.
Man kann sich niemand anderen als Oskar Roehler vorstellen, um einen Film über Rainer Werner Fassbinder zu drehen, den wichtigsten deutschen Regisseur der Nachkriegsära. Zusammen mit einem brillanten Oliver Masucci in der Hauptrolle,
gelingt Roehler mit „Enfant Terrible“ ein biographischer Film, der auf kongeniale Weise dem Exzess, der Tragik und der Zärtlichkeit Fassbinders gerecht wird. (programmkino.de)

„Licht & Dunkel“ verweist auf die in Religion und Film thematisierte Zweideutigkeit menschlichen Lebens, es erinnert aber auch an die erhellende Kraft von Lichtspiel und Religion.

Den Flyer zur gesamten Reihe finden Sie  hier.

Uhrzeit19.30 Uhr
OrtZeise Kinos, Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg
Gesprächspartner:Hark Bohm, Rainer-Werner-Fassbinder-Schauspieler und Regisseur
ReiheLicht & Dunkel
KooperationEvangelische Akademie der Nordkirche, Zeise Kinos
Eintritt:9 Euro/ erm. 8 Euro
Karten:Zeise Kinos